Lokaler Teilhabekreis Gangelt bedankt sich für gute Zusammenarbeit

20. Dezember 2018

Gangelt. Im Rahmen einer vorweihnachtlichen Feier bedankten sich die Verantwortlichen des Lokalen Teilhabekreis Gangelt für die tatkräftige Unterstützung und gute Zusammenarbeit in 2018 bei allen Mitgliedern.

„Auch in Gangelt konnte im vergangenen Jahr viel bewegt werden. So konnten wir zum Beispiel nach einer Gesprächsrunde mit dem Bürgermeister einen barrierefreien Eingangsbereich im Freibad bewirken“, so Jörg Driessen, Leiter des Lokalen Teilhabekreises. Ebenso wurde in einer Sitzung ein Verkehrssicherheitsberater der Polizei Heinsberg begrüßt, der wertvolle Tipps für Menschen mit Handicap im sicheren Umgang im Straßenverkehr gegeben hat. In einer weiteren Sitzung war der Geschäftsführer von West Verkehr zu Gast, der Verbesserungsmöglichkeiten im öffentlichen Nahverkehr, wie zum Beispiel den vermehrten Einsatz von rollstuhlgerechten Bussen, bekanntgab. 

Bei weihnachtlicher Musik und Gebäck und mit dem Blick auf 2019 ließ man das Jahr noch einmal Revue passieren.

Im Lokalen Teilhabekreis Gangelt setzen sich Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Behinderung, Vertreter der Gemeinde sowie Fachleute und Vereine aus der Behindertenhilfe gemeinsam für mehr Teilhabe aller Bürger in der Gemeinde Gangelt  ein.



ViaNobis - Die Eingliederungshilfe

Telefon  +49 2454  59-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube