Festgottesdienst anlässlich 150 Jahre „Dernbacher“ in Gangelt

02. Oktober 2019

Gangelt. Theater statt Predigt

Mit einem Festgottesdienst am Gründungstag des Konvents der Armen Dienstmägde Jesu Christi aus Dernbach/Westerwald  in Gangelt gedachten Bewohner, Klienten, Patienten und Mitarbeiter dem Werk der Ordensgründerin Katharina Kasper und ihren Mitschwestern.

Das Besondere am Gottesdienst war, dass statt der Predigt, das Lebenswerk Katharina Kaspers durch Bewohner der Eingliederungshilfe der Katharina Kasper ViaNobis GmbH als Theaterstück vorgeführt wurde.

Im Anschluss an den Gottesdienst fand im Festsaal ein reger Austausch zwischen den Besuchern statt – nicht zuletzt waren extra viele Ordensschwestern aus Dernbach angereist.

Damals wie heute prägt das Zusammenwirken der Schwestern und der weltlichen Mitarbeitenden die Unternehmenskultur der ViaNobis. Widmeten sich zu Beginn im Jahr 1869 drei Ordensschwestern den Nöten und Bedürfnissen von Menschen in schwierigen Verhältnissen, so engagieren sich auch heute noch rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Überzeugung für Benachteiligte in der Gesellschaft.



ViaNobis - Die Eingliederungshilfe

Telefon  +49 2454  59-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube